Reserviert – Einfamilienhaus mit viel Potenzial in Traumlage von Wellingsbüttel

ObjekttypEinfamilienhaus
Stadt-/OrtsteilWellingsbüttel
PLZ und Ort22391 Hamburg
Grundstücksgrößeca. 476 m2
Wohnflächeca. 123 m2
Kellerca. 67 m2
Baujahr1932
Zustandrenovierungsbedürftig
Ausstattungeinfach
Anzahl Zimmer5
Anzahl Bäder/WC2
HeizungGastherme (2007)
Garagemassive Einzelgarage
Übernahmeab sofort möglich

Kaufpreis: 785.000 Euro

Bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrags über das Immobilienobjekt, der infolge des Nachweises oder der Vermittlung des Maklers zustande kommt, erhält der Makler vom Käufer des Vertragsobjekts eine Gesamtprovision von 6,25% des Verkaufspreises inklusive Mehrwertsteuer. Die Provision ist verdient mit Beurkundung des notariellen Kaufvertrags. Sofern zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens des Kaufvertrags eine abgesenkte gesetzliche Mehrwertsteuer gilt, reicht der Makler diese Absenkung in voller Höhe an den Käufer weiter.


Immobilien-Video ansehen

Besuchen Sie das Objekt virtuell mit unserem exklusiven Video-Exposé (1:42 min.)

Objektbeschreibung
Das freistehende Einfamilienhaus befindet sich in ruhiger und kinderfreundlicher Bestlage auf einem ca. 476 m2 großen Grundstück mitten im attraktiven Stadtteil Wellingsbüttel. Diese äußerst seltene Gelegenheit, in Wellingsbüttel für einen sechsstelligen Preis eine Immobilie erwerben zu können, wartet mit großem Potenzial auf kreative und engagierte neue Eigentümer. Die Immobilie ist seit drei Generationen in den Händen derselben Familie.
Der erste Gebäudeteil stammt von 1932 und gehört damit zu den ersten Wohngebäuden in der Umgebung. Im weiteren Verlauf wurden ein Satteldach und – Anfang der 70er Jahre – ein Windfang und Gäste-WC ergänzt. Der größte Umbau erfolgte 1979. Die Eigentümer erweiterten das Haus um einen Anbau an der Straßenseite, der vollständig unterkellert wurde. Der Anbau wurde unter das Satteldach gezogen und im Obergeschoss mit einer schönen Loggia abgeschlossen. Ebenso wurde in dem Zuge die seitlich ans Haus angrenzende Massiv-Garage errichtet. Haus und Garage sind mit Klinkersteinen verblendet.
Das Gebäude betritt man geschützt durch den genannten Windfang. Von dort geht es in den zentralen Flur, von dem aus Treppen ins Obergeschoss und in den Keller führen. Vom Flur aus sind das geräumige Kinder-/Gästezimmer, das Ess-Durchgangszimmer zum Wohnbereich, ein Duschbad und die Küche direkt erreichbar. Der komfortable Wohnbereich zeichnet sich durch großformatige Fenster und eine gute Belichtung aus. An die Küche schließt sich eine großflächige Terrasse mit attraktiver Süd-West-Ausrichtung an.
Im Obergeschoss erwartet künftige Eigentümer ein großes Schlafzimmer mit zwei Fenstern in einer Gaube sowie einem großen Wandschrank. Vom Schlafzimmer aus gelangt man in einen gemütlichen Lese-/Clubraum, der sich in dem 1979 ergänzten Teil des Hauses befindet. Das Dachgeschoss wird nach Osten hin durch die über eine breite Glastür erreichbare Loggia abgeschlossen. Ein Wannenbad und eine Kammer runden den Wohnbereich im Obergeschoss ab.

Jetzt Objekt-Newsletter abonnieren

Erfahren Sie in Zukunft exklusiv vorab von unseren aktuellen Objekten

Ausstattung
Das Gebäude ist inklusive dem Windfang vollständig unterkellert und bietet somit viel Platz für Hobbies, Geräte und Abstellflächen. Die im Zuge der Erweiterungen entstandenen Kellerbereiche haben eine komfortable Deckenhöhe. Durch viele Fenster ist der Keller gut belichtet. Unterhalb des Duschbads findet sich ein praktischer Kellerausgang in den Garten. Über dem Dachgeschoss bietet ein Spitzboden – ergänzend zur Loggia – zusätzliche Ausbaureserve.
Der Garten besticht durch seinen gepflegten Bewuchs. Zukünftige Eigentümer können sich über diverse Sträucher und Bäume freuen, die die vorteilhafte Belichtung des Hauses und der Terrasse kaum schmälern. Von den Nachbargrundstücken und der Straße her ist die Immobilie durch den Bewuchs gut gegen Blicke geschützt. Erwerber werden die nachbarschaftliche Ruhe genießen. Die Markise über der Terrasse wird nicht mit verkauft.
Das Gebäude wurde im Zeitverlauf durch die Eigentümer gepflegt und instandgehalten. Die technische Ausstattung und ihr Zustand entsprechen dem Zeitverlauf. Durch eine sorgsame und fachgerechte Renovierung kann die Immobilie in einen zeitgemäßen und den heutigen Ansprüchen entsprechenden Zustand versetzt werden. Hier können Erwerber mit Kreativität eigene Wohnträume verwirklichen.
Lage des Objekts
Die Immobilie befindet sich in einer ruhigen Wohnstraße mitten im Hamburger Stadtteil Wellingsbüttel. Wellingsbüttel liegt im Norden Hamburgs entlang des wunderschönen Alstertals und gehört unbestreitbar zu den attraktivsten Stadtteilen Hamburgs. Neben einer ruhigen und sicheren Wohnlage mit viel Grün bietet er ein umfassendes Bildungs- und Freizeitangebot. Das Pro-Kopf-Einkommen in Wellingsbüttel liegt mehr als doppelt so hoch wie im Hamburger Durchschnitt. Kein Wunder, dass sich an diversen Straßen Villen mit weitläufigen Parkgrundstücken aneinanderreihen. Die Grundstückspreise liegen entsprechend seit Jahren sehr hoch und sind zuletzt weiter gestiegen.
Der Großteil der Wellingsbütteler Einkaufsmöglichkeiten befindet sich an der Kreuzung von Wellingsbütteler Weg und Rolfinckstraße und damit nur wenige Gehminuten von der Immobilie entfernt. Dort am Wellingsbütteler Markt liegen unter anderem ein Rewe-Supermarkt und eine Filiale von Budnikowski. Auf dem Parkplatz gibt es einen beliebten Wochenmarkt. In der Nähe befinden sich zahlreiche weitere Geschäfte, gastronomische Angebote und Ärzte diverser Fachrichtungen.
Nahe der genannten Kreuzung hat man Zugang zur Haltestelle „Wellingsbüttel“ der S-Bahnlinie S1/S11, die binnen 25 Minuten zum Hauptbahnhof und damit in die Innenstadt verkehrt. Am beliebten Alster-Einkaufs-Zentrum (AEZ) ist man nach einer Station Fahrt. Der Hamburger Flughafen ist ebenfalls zügig erreichbar.
Wellingsbüttel hat ein attraktives Angebot an Bildungseinrichtungen für alle Altersgruppen. In unmittelbarer Nähe zur Immobilie liegt die angesehene Bezirksgrundschule “Schule Strenge“. Ferner hat man von Wellingsbüttel aus Zugang zu den beiden bekannten Schulen „Albert-Schweitzer Gymnasium“ und „Gymnasium Grootmoor“. Die “Elbkinder”-Vereinigung betreibt die „Kita Rabenhorst“ nahe dem Ortskern. In der Nachbarstraße ist die Evangelische Kita Wellingsbüttel gelegen.
Durch die eher dünne Besiedlung weist der Stadtteil viel Grün und einen großen Baumbestand mit Buchen und Eichen auf. Über den Moorkampgraben erreicht man direkt den berühmten Ohlsdorfer Parkfriedhof und den wunderschön angelegten Prökelmoorteich. Sogar Eisvögel brüten dort. Die beiden weiteren Waldflächen sind der Dr.-Helmut-Thielicke-Park am S-Bahnhof „Hoheneichen“ und der Heinz-Erhardt-Park am Rabenhorst. Dazu kommen die wunderschönen Grünflächen entlang des Alsterufers mit seinem populären Wander- und Radweg. Oberhalb des Alsterlaufs liegt ein besonders sehenswertes und denkmalgeschütztes Ensemble: das Torhaus und das Herrenhaus Wellingsbüttel.
Das Angebot an Sportvereinen lässt in Wellingsbüttel keine Wünsche offen. Der bekannte Hockeyclub “Klipper THC” hat dort seinen Sitz und “Der Club an der Alster” betreibt ein Trainingsgelände direkt neben der „Irina-Sendler-Schule“. Dort befindet sich auch der Sportverein “TSC Wellingsbüttel von 1937“, der mit rund 2.800 Mitgliedern und 40 Sportarten zu den größten Hamburger Sportvereinen zählt.
Energieausweis
EnergieausweisartBedarfsausweis
Energieausweis vom / gültig bis20.09.2020 / 19.09.2030
Endenergiebedarf 360,60 kWh/(m²*a)
Befeuerungsart Erdgas
Energieeffizienzklasse H
Scroll to Top