• Hamburger Immobilien - Werte schaffen

Wie kann ich am besten für meinen Haus-Verkauf werben?

Wie kann ich am besten für meinen Haus-Verkauf werben?

Die übliche Weise, heute für den Verkauf eines Hauses zu werben, sind Inserate auf Immobilien-Plattformen wie immoscout24.de oder immowelt.de.

Im ersten Schritt sollte es bei einer attraktiven Immobilie in Hamburg genügen, sich für einen Online-Anbieter zu entscheiden, weil interessierte Käufer in der Regel auf den gängigen Plattformen parallel suchen. Meist haben sie dazu Suchaufträge mit ihren Präferenzen geschaltet und sie erhalten umgehend nach der Veröffentlichung Ihres Inserats automatisch eine E-Mail, dass ein neues Angebot gemäß ihren Suchkriterien vorhanden ist. 

Wie gesagt: Beim Verkauf attraktiver Häuser oder Wohnungen in Hamburg genügt das bereits in der Regel. Schwieriger wird es, wenn die Immobilien jedoch gewissen Defizite aufweisen. Problematisch für den Verkauf ist zum Beispiel eine unattraktive Lage oder aber auch Renovierungsbedarf oder eine unvorteilhafte Umgebung. Der schwierigste Fall ist erfahrungsgemäß eine Belastung der Immobilie mit im Grundbuch eingetragenen Lasten wie Wohnrechten oder der Fall der Erbpacht.

Marketing bei Häusern mit Problemen

Sollte auf Ihr Haus oder Ihre Wohnung einer dieser Fälle zutreffen, ist in der Regel die Einschaltung eines Maklers zu empfehlen. Als Profi kennt er die richtigen Mittel und Wege, in Hamburg auch diese Immobilien erfolgreich zu verkaufen. Dazu gehören zusätzliche Marketing-Tools wie zum Beispiel: 

  • Social-Media-Marketing bei Facebook, Instagram oder Twitter 
  • Nutzung von (zusätzlich kostenpflichtigen) Premium-Platzierungen bei Immobilien-Portalen 
  • Aushänge in Schaukästen und Verkaufsbüros 
  • Produktion von Videos und professionellen Präsentationen 
  • Anfertigung von Verkaufsschildern und Nutzung des “Makler-Galgens” (Ständer für Beschilderung am Gehweg) 
  • Regionale Anzeigen-Werbung 
  • Verteilung von Flyern in der Nachbarschaft 

Diese Maßnahmen sind für Laien in der Regel nicht zu empfehlen, weil sie größere Erfahrung und teilweise auch erheblich Geld kosten. Sprechen Sie darüber mit Ihrem Makler, sonst verlieren Sie am Ende unnötig Zeit und Geld.

Foto: Coypright Fotolia

Zusammenhängende Posts

Was die Grundsteuerreform für Eigentümer in Hamburg bedeutet

Anfang 2020 muss gemäß der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts die Grundsteuer in...

Weiterlesen

Wie lange es dauert, mein Haus zu verkaufen

Es soll schon Hausverkäufe an einem einzigen Tag gegeben haben. Zugegeben: Da waren wir nicht...

Weiterlesen

So texten Sie Ihre Immobilien-Anzeige überzeugend

Die Macht der Worte und damit die Bedeutung guter Texte in einer Immobilieanzeige wird manches Mal...

Weiterlesen