House Staging - Wohnzimmer mit Blumen dekoriert

Home Staging: So dekorieren Sie Ihr Haus perfekt für den Verkauf

Interessenten sollen einen perfekten Eindruck von einer Verkaufsimmobilie bekommen. Dazu gehört, dass die Fotos im Exposé so attraktiv wie möglich sind und die Besichtigungen gut gelingen. In beiden Fälle ist es sinnvoll, das Haus oder die Wohnung, die verkauft werden, perfekt zu inszenieren. Profis nennen das “Home Staging” bzw. “House Staging”. Und seien Sie versichert: Der Aufwand lohnt sich!

Beginn des “Home Staging” ist natürlich das ganz normale Aufräumen und Putzen. Das sollte besonders gründlich erfolgen. Idealerweise werden lose Gegenstände in Schränke oder Kisten geräumt. Es kann sich lohnen, bei Ikea Aufbewahrungsboxen zu kaufen, um die Ordnung noch zu verbessern. Bei der Reinigung sollte man besonders auf die Böden, Sanitärkeramik und Vorhänge achten.

Für die Fotos ist es entscheidend, sich nach dem Aufräumen jene Bereiche des Hauses nochmals besonders vorzunehmen, die wichtig für das Exposé sind. Also der Wohn-/Ess- und Schlafbereich sowie Küche und Bäder. Hier kann man den Eindruck dadurch nochmals aufwerten, in dem man die Räume zum Beispiel mit Blumen, Büchern, Kissen oder Bildern dekoriert. Beste Beispiele sind ein Strauß frischer Blumen auf dem Esstisch oder ein Kissen mit Buch und Kerze auf dem Couchtisch. Das ergibt einen wohnlichen und behaglichen Eindruck, der sich positiv auf das Interesse von Käufern auswirkt.

Vergessen Sie bei den Vorbereitungen auf keinen Fall die Außenbereiche des Hauses. Vor allem der Hauseingang sollte für Besichtigungen sauber und gepflegt sein. Entfernen Sie Spinnweben und Blätter. Ein Windlicht kann die Gäste bei der Besichtigung willkommen heißen. Im Garten sollte der Rasen gemäht, die Blumen geschnitten und das Laub entfernt sein.

Falls Sie uns als Ihren Makler beauftragen, unterstützen wir Sie gern bei der optimalen Präsentation Ihrer Immobilie für das Exposé und die Besichtigungen. Es gehört zu den Aufgaben, die uns besondere Freude machen und die später den entscheidenden Ausschlag für den optimalen Verkauf geben können.

Foto: in4mal/istockphoto.com

Scroll to Top